« b2evolution (nun endgültig) komplett auf DeutschUmzug abgeschlossen »

Planet Pytal: Neues Backend

06.04.09 17:31:48, von Tblue E-Mail   German (DE) latin1
Kategorien: News

Der von mir betriebene Planet Pytal hat nun ein neues Backend (also eine neue Software, die die Feeds parst und eine Seite daraus generiert): Statt Planet werkelt nun Venus (basiert auf Planet) im Hintergrund.

Venus scheint keine Probleme mehr mit Feeds zu haben, die Planet nicht parsen konnte - also ist wieder alles in Ordnung.
Eine weitere Neuerung ist, dass Feeds, die seit 60 Tagen keine Aktivität gezeigt haben, als "inaktiv" markiert werden.

Schlagworte: community, news, pytal
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
instance
tributary-palatial