« 25C3 - erster Tag und ein paar FeststellungenIslamphobie »

Die VMware remote console und das Pfeiltasten-Problem

25.12.08 21:31:42, von Tblue E-Mail   German (DE) latin1
Kategorien: Software, Linux

Neulich wollte ich mir mit Hilfe der VMware remote console (in Gestalt eines Firefox-Plugins) Zugriff auf eine virtuelle Maschine eines VMware-Servers verschaffen.
Leider funktionierten meine Pfeiltasten und verschiedene andere Tasten nicht richtig, was mich davon abhielt, Debian zu installieren, da ich schlicht und einfach nicht durch die Installer-Menüs navigieren konnte. Nach der Benutzung meiner Lieblingssuchmaschine stieß ich dann auf die Lösung, die ich meinen Lesern nicht vorenthalten will, habe ich doch auch etwas gebraucht, um sie zu finden. ;-)

Um das nervige Pfeiltasten-Problem zu lösen, muss man die folgende Zeile zur Datei ~/.vmware/config hinzufügen (die Tilde ~ steht hierbei für das Homeverzeichnis und wird von den meisten Shells automatisch ersetzt; wenn die Datei nicht existiert, dann einfach anlegen):

xkeymap.nokeycodeMap = true

Schließt man nun die evtl. geöffnete Konsole und öffnet sie wieder, sollten die Pfeiltasten funktionieren (möglichweise ist auch ein Firefox-Neustart nötig, ich weiß es nicht mehr genau).

Viel Spaß. :-)

Schlagworte: linux, software, tipps, vmware
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
instance
tributary-palatial